Skip to main content

069 Aktuell: Kleiner Gruß von Ernst! In kleinen Schritten voran …

Manchmal willst Du mehr, als Dein Körper kann – so ging es Ernst zuletzt und bekam einen netten Flitzer zur Seite. Ernst nennt ihn amüsiert „Rolly“.

Liebe Grüße von Ernst aus der Klinik in Bad Camberg

Es geht ihm in der Reha ganz gut, denn dort ist Ernst zur Zeit in den allerbesten Händen und das tägliche Therapie-Programm nimmt er sehr gewissenhaft wahr.

Als es zum Gedächtnis-Training ging, erwies sich Ernst sogar als Muster-Schüler. Von 10 Begriffen merkte er sich auf Anhieb 9 Begriffe und beim 2. Versuch Dank beigebrachten Merk-Methode sogar 10 von 10.

Mehr Pausen. Bewusstes Training. So kommt Ernst wieder auf die Beine.

Doch gut‘ Ding will Weile haben. Geduld, das ist das Schlüsselwort. Mit der Genesung geht es voran nur eben langsam.

Dankeschön StreetAngel e. V. und jedem einzelnen Unterstützer

Im Namen von Ernst soll ich Euch herzlich Danke sagen für zahlreiche Geld-Spenden, jede Menge ermutigende Worten bishin zu Impressionen, die zeigen, wie sehr Ihr  zusammenrückt, um Ernst durch diese prekäre Zeit zu helfen.

„Von Gut kommt Gut“ wie Manuela Mock so schön zu sagen pflegt

In diesem Sinn …

—————————————————-

Text: Anja Zörner

PS. Aufgrund der Nachfragen an dieser Stelle nochmal die Konto-Verbindung: PAYPAL: ernst@photx.de, IBAN: DE51 2501 0030 0873 4283 07 – BIC: PBNKDEFF

  • Frankfurt Reportage
  • Frankfurt Reportage

 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *