Skip to main content

069 Galerie: TRARES – Opening im Nordend

So sehr gefällt dem Frankfurter DJ Julian Smith das neue Lokal am Merianplatz

Zum Tag der Eröffnungsparty gab Julian Smith, der DJ-Künstler und Gastronom, alles hinter den Plattentellern. Dazu wurden allerlei delikate Köstlichkeiten auf kunstvollen, silbernen Löffelchen serviert. Küche und Bar liefen heiß und rund. Warmes Licht flutete das großzüge Lokal im rusikalen und schicken Ambiente.

Nordend. Gäste glücklich = Gastronomen im Glück. So einfach ist die Gleichung. Für Ohren, Augen und Gaumen der Gäste war feinster Genuss geboten und so wurde die Eröffnungsparty des Restaurant-/ und Barkonzepts TRARES  ein schöner Erfolg. Die Hütte war voll.

Christopher Crell und Christian Weber haben sich mit dieser Gastro-Perle einen Traum erfüllt, der „Family & Friends“ zugute kommt. Gäste dürfen hier eine junge, deutsche Küche mit weltoffenen Ideen erwarten. Besonders witzig ist, dass die Hausbesitzerin und Vermieterin des Hauses mit ihrem eigenen Rezept in der Speisekarte auftaucht. „Oma Trares Markklößchen Suppe“ einfach mal probieren!

—————————————————-

Text: Anja Zörner, Fotos: Ernst Stratmann

 

  • Frankfurt Reportage
  • Frankfurt Reportage
  • Frankfurt Reportage
  • Frankfurt Reportage
  • Frankfurt Reportage

 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *