Skip to main content

069 GASTRO: MatzeFFM über die Eröffnung des neuen Café Klatsch

MatzeFFM war mal wieder für NULL SECHS NEUN unterwegs

Er folgte der Information vom „Stadtkind“ und ließ sich im neuereöffneten „Cafe Klatsch“ in Bornheim nieder. Wie immer folgt an dieser Stelle seine Schilderung der Ortsbegehung.

„Für Café-Besuche kann man in Bornheim leicht den Großteil seines Monats-Gehaltes verjubeln. – Zumindest gelingt mir das immer recht gut. Neben dem fast schon legendären „Café Wacker“ am Uhrtürmchen (wann wird es eigentlich endlich wieder Sommer?) hat sich über die Jahre das „Café Klatsch“ Ecke Arnsburger Straße/Ringelstraße etabliert. Das Ambiente war zwar allmählich ein wenig in die Jahre gekommen und erinnerte ein wenig morbide an die frühen 90er, trotzdem erfreute sich der Laden nach wie vor großer Beliebtheit.

Dank diesem Hinweis von Stadtkind Frankfurt erfuhr ich von der Neueröffnung des „Klatsch“, was mich prompt zu einem Besuch auf einen Kaffee mit meinem Kumpel Michael verleitete.“

MatzeFFM: „Stolz darauf, dass ich für NULL SECHS NEUN  den „Vor-Ort-Check“ machen konnte, kann ich berichten:

Die Renovierung ist mehr als gelungen! Das Ambiente zeitgemäß, die Inneneinrichtung sehr kühl und holz-lastig, aber dank der Plüsch-Hocker, in die ich mich prompt verliebt habe, trotzdem gemütlich. Meine Nase erfreute sich an einer Komposition bestehend aus dem Duft frischer Möbel mitsamt feinstem Kaffee-Duft.

Ein idealer Ort also zum entspannten Arbeiten alleine oder den nachmittäglichen Kaffee mit Freunden

Da das Café unter der Woche bis 23 Uhr und am Wochenende gar bis 1 Uhr nachts geöffnet hat, eignet es sich auch für einen entspannten Start in’s Frankfurter Nachtleben. So gibt’s laut Karte weiterhin eine bodenständige Cocktail-Auswahl und neben den üblichen kleinen Gerichten auch Burger und Asiatisches.“

—————————————————-

Text: MatzeFFM:  (>> Mittzwanziger, Großstadtkind, Entdecker. Zugezogen. Verliebt in: Frankfurt am Main >> aus dem Grund: Autor bei NULL SECHS NEUN.)

  • Frankfurt Reportage
  • Frankfurt Reportage
  • Frankfurt Reportage
  • Frankfurt Reportage

 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *