Skip to main content

In uns schlummert die Lösung? – Dieser Frankfurter macht Mut

Es ist nicht genug zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß auch tun.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Kelechi Onyele will Menschen in Bewegung bringen, damit diese ihre Ziele leichter erreichen. In heutigen Zeiten, in denen besondere Unsicherheiten schüren, keine Frage: na klar. Ja, da braucht es mutige Menschen und jene Orientierungsstifter, Leuchttürme, Charaktere, die Mut machen, wie er aktuell in seiner Position als
DER MUTMACHER des Hessischen Rundfunks



Engegefühl, Beklemmungen,  Perspektivlosigkeit, Trauer,  Angst, Einsamkeit, Zukunftssorgen. Die Bandbreite möglicher, belastender Tiefs aufgrund von gesundheitlichen Problemen, wirtschaftlichen Durststrecken oder privater Veränderungen kann breite Ursachen haben. Krisengebeutelte Menschen, geraten in Panik, beklagen womöglich sogar schlafraubende Nervosität, Unkonzentriertheit oder resignieren, fühlen sich wie gelähmt, bewegungseingeschränkt, handlungsunfähig ohne Begleiter. Damit sie das Blatt wieder wenden – aus eigener Kraft, das geht?

 

Kele-„chi“ Onyele glaubt an die Resilienz des Einzelnen

 

Er hilft, wenn man entscheidet, im Leben mehr erreichen zu wollen, wieder beweglicher zu werden, einen Energie-Boost herbeisehnt, jemanden, der weder nörgelt „nicht judged“, sondern motivierend, stärkend zur Seite steht, wenn der Schritt ins Neuland einmal Überwindung kostet, überzeugend Mut zuspricht, während andere nicht an einen glauben oder schlimmer: am wenigsten man selbst sich zutraut, das eigene Leben zum Besseren wenden zu können.

 

Ratsuchern hilft Frankfurts neuer Mutmacher

 

Persönlichkeitscoach und Tanzexperte Kelechi Onyele metaphorisch gesprochen raus aus der Grauzone zurück ins Spielfeld, ins Licht, auf die große Bühne, um deren inneren Reichtum quasi das natürliche Potential eines jeden Individuums zu schöpfen, mehr denn je zu entfalten, so dass das Leben anschließend (wieder) mehr Genuss bedeutet, Spaß bringt, mehr Schwung, ein spannendes Leben in Bewegung, woraus jene Schaffenskraft entspringt, die Leistungsstärke (neu) entfesselt.

 

Hessen, nein: die Welt braucht mehr Mutmacher wie diesen

 

Seit gestern ist die Episode -1- der frischgebackenen Doku und Reportagereihe: „DER MUTMACHER“ des Hessischen Rundfunks in der ARD-Mediathek verfügbar. Neugierig? Dann >> HIER << lang. Eine Folge dauert rund 45 Minuten. Haben wir uns an diesem Sendeformat sattgesehen? Definitiv nicht. Aufgrund der hohen Relevanz, gar Brisanz des Themas: Den Mut in besonders unsicheren Zeiten niemals zu verlieren, braucht es diese Serie in der Prime Time weiterhin. Am 29.09. einem Dienstag um 20.15 Uhr flimmert DER MUTMACHER mit Kelechi Onyele im HR Fernsehen über die Fernsehbildschirme. 

 

Dürfen die Zuschauer entscheiden? Dann Nachschlag, bitte! 

 

#werbung #werbungweilgut



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *