Skip to main content

Der World Fitness Day 2017 Weltrekord ging nach Frankfurt

Über den World Fitness Day 2017 in Frankfurt am Main

Weltpremiere. Weltrekord. World Fitness Day 2017 Der 22. Juli 2017 ging in Frankfurts Geschichtsbuch ein. Zur Weltpremiere des World Fitness Day im Frankfurter Waldstadion (Commerzbank Arena) kam es zum Weltrekord: Der Fitness-Star Sophia Thiel motivierte und bewegte ihr Workout-Publikum, während im Hintergrund ein bunter Regenbogen den Himmel zierte. 5.000 Sportfans gingen an den Start, schwitzten […]

069 EVENTS: Ausblick auf den WELTFRAUENTAG 2016

Über den Weltfrauentag

Am 8. März 2016 feiern wir wieder WELTFRAUENTAG. Das Frauen-Bild unserer Gegenwart rückt dann in den Fokus und die Forderung nach Gleichbehandlung zwischen den Geschlechtern wird laut. Von der Natur wurden Frau und Mann gerecht ausgestattet. Doch bei der Gehälterfrage wird bei gleichem Anspruch ein künstlicher Unterschied errichtet. Warum?

069 Aktuell: Bustour gewährte Einblicke in „Diversity@Work“

Über eine Diversion @work Tour

Personelle Vielfalt in Unternehmen hat Zukunft „Diversity@Work“ hieß das Thema der Bustour für interessierte Unternehmesvertreter, um sich inspirieren zu lassen. Der Bus stoppte bei vier repräsentativen Unternehmen, die in vorbildlicher Weise personelle Vielfalt fördern. Dabei handelt es sich um die Pixmondo Studios GmbH & Co. KG, die ELS-tec e.K. Energie- und Gebäudetechnik, das InterContinental Frankfurt […]

069 Event-Tipp: Die Band INHUMAN kommt!

Über die Band INHUMAN

Auf zur Limo Lounge Produktwerbung könnte nicht besser schmecken und klingen. Am 22. August, das ist kommender Samstag verschmelzen Musik und Limonade zur Hauptattraktion auf dem Frankfurter Roßmarkt. Die Granini Limonade kennen wir aus dem Supermarkt und spätestens ab Wochenende auch den regionalen Stargast. Die Rede ist von INHUMAN, einer erfolgreichen Modern Rock Band aus […]

069 MUSIK MAL POLITISCH: VOLKER mit „Frankfurt bleibt stabil“

Über seinen Song: "Frankfurt bleibt stabil"

Frankfurt die gefährlichste Stadt? VOLKER hat genauer hingesehen und erinnert, dass in Frankfurt etwa 180 Kulturen friedlich zusammenleben. Medien und gewisse Vereinigungen (z.B. Pegida) gäben allerdings Grund enger zusammenzuhalten, – damit auch in Zukunft der >Kampf der Kulturen< keinen Nährboden und Raum bekomme für eine Hetzjagd gegen andere Religionen.